Fallstudie: Julia Ferstl

Von 0 € auf 7.300 € mit der ersten Werbeanzeige? Kein Problem!

Kontaktperson

Julia Ferstl

Name des Unternehmens

Julia Ferstl

www.juliaferstl.de

Zeitspanne des Projekts

Ungenau

Ziel des Projektes

Julia Ferstl ist eine Mentorin für Female Empowerment, Herzöffnerin & Divine goddess practitioner. Die Erkenntnisse, die sie durch ihren eigenen Lebensweg machen konnte, gibt sie nun an andere Frauen weiter. Julia hilft Frauen um sie aus den Zwängen des Frauenbilds und des Alltags zu befreien und ihnen einen anderen Weg zu zeigen.

Das Ziel der Zusammenarbeit war es, eine Marke aufzubauen mit allem was dazugehört, damit natürlich Umsatz zu erzielen und das so schnell wie möglich.

Wie sah es davor aus?​

Als wir unsere Zusammenarbeit begannen, hatte Julia ihr Logo schon fertig. Nur der Rest hat noch gefehlt. Es gab keinen Umsatz und natürlich auch keine Erfahrung in dem Gebiet. 

Wir waren sozusagen von Anfang an dabei, haben die ersten Schritte miterlebt und haben das Projekt zur Marke aufblühen sehen.

Die Challenge​

Die Challenge bestand daraus, erst einmal kurzfristig Gewinn mit bezahlter Werbung zu erzielen, um diesen dann in eine langfristige Strategie zu investieren. 

Doch wie macht man das am besten so schnell wie möglich, ohne Geld zu verbrennen?

Die Lösung

Wir haben zuallererst die vorliegenden (wenigen) Daten analysiert, um den Ist-Zustand beurteilen zu können. Von da aus haben wir gemeinsam den Wachstumshebel identifiziert und daraus eine Marketing-Strategie konzipiert, um richtig durchstarten zu können. 

Wir sind dann tatsächlich zu ihr gefahren und haben professionelle Videoaufnahmen gemacht, diese dann auf Facebook beworben und sogar direkt am selben Tag ein Erstgespräch vereinbart.

Das Ergebnis​

Sie hat 2.100 € in Facebook Werbung investiert und damit in kurzer Zeit ganze 18 Gespräche generiert! Dadurch, dass ihre Sales Skills zu diesem Zeitpunkt noch in der Entwicklungsphase waren und ihr Produkt sehr hochpreisig war, machte sie nur 2 Abschlüsse, was ihr aber schon 9.400 € Umsatz einbrachte und sie somit ihre ersten 7.300 € Gewinn gemacht hatte, mit der ersten Werbeanzeige!

Dieser kurzfristige Gewinn ermöglichte es ihr auf das nächste Level zu kommen und sich ein langfristiges Erfolgssystem aufzubauen. Durch diesen Startboost ist Julia nun endlich richtig in ihrem Coaching Bereich angekommen. Wir arbeiten weiterhin noch zusammen an verschiedenen Projekten.

Mehr lesen.

Das 1×1 für ein skalierbares Unternehmen

Heutzutage musst Du nicht mehr arbeiten, um mehr Geld zu verdienen. Viel mehr solltest Du das 1×1 des Unternehmertums vollständig beherrschen. Das Spannende beim 1×1...