Blog

Wie Du Dir mithilfe von Workshop-Marketing ein nachhaltiges Business aufbaust

Melde dich jetzt zum kostenlosen 2x-Profit Workshop an!

Erst hart arbeiten und dann in Ruhe reich sein?

Die Gesellschaft spaltet sich in Menschen. Während die einen im Hier und Jetzt leben und dabei nicht an morgen geschweige denn an die Rente denken, schuften die anderen für ein Leben danach und genießen ihre Gegenwart irgendwann später, wenn es vielleicht schon zu spät ist.

Dabei sind beide Lebensweisen nicht optimal. Wie Du Dir stattdessen mit Workshops ein nachhaltiges Business aufbauen und es besser machen kannst, erfährst Du hier in diesem Blogbeitrag.


Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Bei dem Thema Nachhaltigkeit denken wir alle daran, einen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Jedoch kann der Begriff der Nachhaltigkeit auch auf Dich umgemünzt werden und das solltest Du nie vergessen. Alles, was Du für Dich tust, arbeitet nachhaltig und langfristig für Dich. Von der gesunden Ernährung bis hin zu einer gesunden Work-Life-Balance. Beides hält Dich länger am Leben und bereitet Dir sowohl mehr Freude als auch mehr Genuss. Erhalte sowohl Dich als auch Dein Business dauerhaft. 


Wie kann ein nachhaltiges Business mir helfen?

Ein nachhaltiges Business macht Dich glücklicher und zufriedener. Es löst finanzielle Denkblockaden und lindert den Druck.

  •  Mehr Zufriedenheit
  • Genuss möglich machen
  • Verzicht minimieren
  • Vorbereitung auf die Zukunft ohne Stress
  • Wertschöpfern und Abschöpfen


Wie denken die meisten Selbstständigen?

Der wohl gängigste Gedanke ist jener, bei dem jeder Gedanke in die Zukunft abschweift. “Jetzt bin ich jung und kann arbeiten, später bin ich alt und werde genießen.” – so denken viele und stürzen sich rein in das Meer der Selbstständigkeit. Sie werden von Sorgen geplagt, denn die Uhr tickt. Wer mit 50 braun gebrannt und entspannt am Strand der Karibik liegen will, muss schwer schuften und darf sich nicht ausruhen.


Was sollten dabei beachten werden?

Ich empfinde diese Denkweise als äußerst kritisch. Denn gerade die jungen Jahre sollte man genießen, nicht wahr? Aber mal abgesehen davon, kannst Du nie in die Zukunft blicken. Was, wenn Du Dir ein Imperium aufbaust, von dem Du später schöpfen können willst, alles gelingt Dir, bis auf die Möglichkeit es abzuschöpfen? Manch einer kann nicht loslassen und arbeitet bis zu seinem letzten Atemzug. Andere wiederum haben nicht das Glück und können alt werden. Sie schuften hart und plötzlich ist alles vorbei, ohne die Schönheit der Erde erfahren zu haben.

Ein nachhaltiges Business kann Dich jetzt und in Zukunft unterstützen. Mit einem nachhaltigen Business sorgst Du vor und genießt gleichzeitig. Warte nicht auf irgendwann, denn irgendwann gibt es Dich vielleicht nicht mehr.


Was kannst Du für ein nachhaltiges Business tun?

Anstatt Dich für die Gegenwart oder die Zukunft zu entscheiden, solltest Du aus der Vergangenheit lernen und beides berücksichtigen. Doch eine andere Form der Denkweise anzunehmen, ist gewiss nicht einfach. Sich eine Nachhaltigkeit mit Workshop-Marketing aufzubauen allerdings schon.

Denn dank Workshop-Marketing schuftest Du nicht stundenlang jeden Tag. Du hältst den Einsatz Deiner Zeit gering und schöpfst eine große Menge an Wirtschaftlichkeit. Das Schöne ist, dass Du nicht mehr Zeit investieren musst, wenn Du bessere Umsätze beabsichtigst zu erzielen. Du lädst einfach mehr Teilnehmer zu Deinem Workshop ein. Die investierte Zeit bleibt ein und dieselbe, ob der Workshop mit 10, 20 oder 100 Teilnehmern stattfindet.


Wie geht es jetzt weiter?

Mit großer Wahrscheinlichkeit stellst Du Dir nun die Frage, wie Du mehr Teilnehmer in Deinen Workshop einlädst und das erfährst Du nicht in diesem Blogbeitrag. Aber ich kann es Dir zeigen!

Ich habe Dir am Anfang zwei Arten von Menschen vorgestellt, als gäbe es nur Schwarz oder Weiß. Aber dem ist natürlich nicht so. Es gibt unendlich viele Graustufen, die Du vermutlich erst alle lernst, wenn Du Dich stundenlang mit einem Kunstlehrer unterhältst.

Diese Form der Zeitverschwendung ist allerdings keineswegs zielführend für ein nachhaltiges Business. Denn Deine Geldbörse wird sich in der Zeit nicht füllen, nur weil Du etwas über die Farbenlehre lernst. Was Du stattdessen benötigst, ist ein Coach, der die Farbenlehre in Businesslehre ummünzt und Dir die unterschiedlichen Möglichkeiten aufweist, wie Du Deine perfekte Graustufe erreichen und das Leben sowohl jetzt als auch später genießen kannst.

Ich habe mein Business bereits nachhaltig ausgerichtet und viele Kunden ebenfalls. Wenn Du jetzt nachziehen möchtest, dann melde Dich jetzt bei mir.


Klicke dazu unten auf den Button zu unserer Potenzialanalyse. ⤵️

Gruß Dein Sebastian

Du möchtest herausfinden, ob wir Dich bei Deinen Zielen unterstützen können? Buche jetzt Deine kostenfreie Potenzialanalyse mit einem unserer Erfolgs-Experten.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Das Schlimmste, was Dir in der Selbstständigkeit passieren kann

Die Selbstständigkeit ist kein Zuckerschlecken, sonst würde es jeder wagen – darüber sind wir uns bewusst. Es kann Dir wirklich großartiges widerfahren, aber Du solltest Dich darauf gefasst machen, dass es ebenfalls anders kommen kann.

Wenn Dir etwas Schlimmes widerfährt, solltest Du es auf einer Skala von 1 bis 10 einschätzen und in die Handlungsaktivität kommen können.

Das 1×1 für ein skalierbares Unternehmen

Heutzutage musst Du nicht mehr arbeiten, um mehr Geld zu verdienen. Viel mehr solltest Du das 1×1 des Unternehmertums vollständig beherrschen.

Das Spannende beim 1×1 ist, bei dem Ergebnis wird der Rechenweg nicht hinterfragt. Warum trennen, was zusammengehört?

Praxistipp: Für mehr Teilnehmer in deinem Workshop

Durch den Einsatz von Workshop-Marketing erreichst Du ein skalierbares Business im Handumdrehen. Doch skalierbar wird dein Unternehmen erst, wenn Du die Teilnehmerzahl in Deinem Workshop positiv beeinflusst und in die Höhe treibst.